Meilensteine Phase 1

Die Bewilligung einer ersten Projektphase bis Ende Dezember 2016 war ein wichtiger Schritt für die Etablierung von histHub als Datenhub für die historischen Geisteswissenschaften.

Konkret stehen in dieser Phase die Entwicklung und der Ausbau verschiedener Services im Mittelpunkt:

  • Der bereits realisierte Service Metagrid (metagrid.ch) wird in dieser Zeit weiter ausgebaut und die Daten der an histHub beteiligten Projekte werden vernetzt.
  • Ein Thesaurus-Editor zur Erarbeitung und Verwaltung von kontrollierten Vokabularen wird konzipiert und in einer Testumgebung realisiert. Erstes Ziel ist die Erstellung eines Vornamen-Vokabulars mit Hilfe der Daten der beteiligten Projekte.
  • Am Ende dieser Projektphase sollen diese beiden Services auf der histHub-Website als Module verfügbar und für eine interessierte Öffentlichkeit nutzbar sein.

Mit Metagrid und Thesaurus-Editor werden zwei wichtige Grundsteine für die künftige Konzeption des Projekts gelegt.

Aufbauend auf diesen beiden Technologien wird sich histHub zwei Hauptarbeitsbereichen widmen, nämlich einerseits der Vernetzung und andererseits der Normierung von geisteswissenschaftlichen Forschungsdaten.

Im Laufe der kommenden Wochen werden wir die einzelnen Services hier genauer vorstellen und Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden halten.