Thesaurus Manager

Tool zum Erstellen und Verwalten von Typologien. Die Applikation ermöglicht die graphische Darstellung von hierarchischen Klassifikationen und eine Definition der einzelnen Knoten.

Der ThesaurusManager (TM) dient dem Erstellen und Verwalten von Typologien. Im TM können Begriffe zur Repräsentation eines Themengebiets definiert und hierarchisch klassifiziert werden. Die dabei entstehenden kontrollierten Vokabulare und Thesauri können in eine CIDOC-CRM-kompatible Ontologie integriert werden und sind mit Hilfe von SKOS maschinenlesbar. 

Der TM ermöglicht den Vergleich von Begriffsbäumen, die unterschiedlichen Namensräumen angehören. Die Vergleiche können einerseits auf inhaltliche Elemente abzielen, wie etwa die mit einem Konzept verbundene Definition oder die einem Konzeptlabel zugeordneten multilingualen Synonyme bzw. originalsprachlichen Terme. Andererseits lassen sich Bäume auch unter topologischen Gesichtspunkten vergleichen. Anwenderinnen und Anwender können Querverbindungen zwischen den Konzepten unterschiedlicher Namensräume ziehen, indem sie beispielsweise festlegen, dass ein Konzept aus Namensraum A mit einem Konzept aus Namensraum B identisch oder verwandt ist. Darüber hinaus können sie Begriffsbäume oder Konzepte bearbeiten. So ist es möglich, einzelne Konzepte und Teilbäume im Begriffsgefüge zu verschieben, neu zu erstellen, zu ergänzen, zu korrigieren oder zu löschen.  

Der TM unterstützt Formen des kollaborativen Forschens. Ein Zugriffsmodus legt fest, in welcher Weise das Vokabular sichtbar ist und durch wen es verändert werden kann (privat, öffentlich sichtbar, durch andere veränderbar). Die Daten eines TM-Vokabulars können als LOD in unterschiedlichen Formaten exportiert und weiterverarbeitet werden.

Ein Benutzerkonto für den TM kann bei info@histhub.ch beantragt werden.